Navigation und Service

Umrüstung der Schrankenanlagen auf den 45t Fähren

Datum 11.11.2020

Zurzeit wird auf der 45t Fähre Stettin eine neue Schrankenanlage getestet. Die Stettin wird an der Fährstelle Kudensee eingesetzt.

Der Schaden an dem Schrankensystem einer 45t Fähre wurde vom WSA NOK unter Einschaltung des TüV eingehend untersucht. Die Untersuchungsergebnisse führten zu der Entwicklung einer komplett neuen Schrankenanlage. Der Prototyp wird nun auf der 45t Fähre Stettin in Kudensee getestet.
Nach einer erfolgreichen Testphase, wird dieses Schrankensystem auch für die weiteren 45t Fähren bestellt. Die Umrüstung ist sehr aufwendig, da für die Installation größere schiffbauliche Umbauten erforderlich sind. Diese sind jeweils mit einem ca. dreiwöchigen Werftaufenthalt verbunden. Geplant ist daher eine schrittweise Umrüstung der Fähren, die voraussichtlich im Jahr 2021 abgeschlossen wird.

Die Fähre Stettin mit der alten Schrankenanlage. Fähre Stettin vorher Die Fähre Stettin mit der alten Schrankenanlage.

Die Fähre Stettin mit dem neuen Schrankensystem. Fähre Stettin nachher Die Fähre Stettin mit dem neuen Schrankensystem.